Englisch

Englisch lernen und dabei Reis spenden

Reisfeld

Eine sehr schöne und abwechslungsreiche Seite, um jederzeit seine Englischkenntnise aufzufrischen ist:

http://freerice.com/#/english-vocabulary/2366

Das funktioniert so: „If you get it right, you get a harder question. If you get it wrong, you get an easier question.“
Das bedeutet, das Programm bemerkt, wenn das Level zu hoch oder zu niedrig ist und passt die abgefragten Wörter an.

Das Schöne dabei: Mit jedem richtig gefunden Wort spendiert die Gesellschaft 10 Reiskörner an bedürftige Menschen der Dritten Welt.

Eine wirklich tolle Sache für alle Beteiligten!

Wie schreibe ich eine summary? – Tipps

Auch im Englisch-Unterricht müssen ab ca. der 8. Klasse Inhaltswiedergaben geschrieben werden; hier heißen sie dann summary.

Ähnlich wie in meinem Artikel zuvor zum Schreiben einer Inhaltsangabe ist es auch hierbei entscheidend, das Wichtige vom Unwichtigen zu trennen. Deswegen ist gerade in der Fremdsprache sorgsames Lesen des Textausschnitts wichtig. Dabei solltest du dir Notizen machen, um einen groben Überblick zu bekommen.

Grob kannst du dich für das summary-writing  an folgenden Kriterien orientieren:

– Kürze den Ausgangsttext auf etwa ein Drittel.

–  Schreibe im simple present. Benutze für die Vorzeitigkeit das present perfect.

– Teile dein summary auf in einen Einleitungssatz – einen Hauptteil – einen Schlussatz.

– Vermeide konkrete Beispiele, Wertungen und Interpretationen.

– Schreibe sachlich in einfachen Sätzen.

– Benutze keine wörtliche Rede.

– Schreibe nicht ab, finde eigene Wörter.

– Benutze sog. „conjuctions“ oder „sentence connectives“ (Bindewörter).

Hier kannst du dir hier einen Vorschlag für  geeignete Ausdrücke und Satzanfänge für eine summary herunterladen.

summary_useful phrases