Rechtschreibtipps: Fehler erkennen und vermeiden durch Strategien

Viele Rechtschreibfehler im Deutschen lassen sich auf einige grundlegende Fehlerschwerpunkte zurück führen. In der Grundschule werden die ersten Rechtschreibstrategien vermittelt (Namenwörter schreibt man groß); in der weiterführenden Schule kommen dann erweiterte Strategien dazu.

Die meisten Schüler haben die Strategien zwar zur Kenntnis genommen, es fehlt aber häufig die zielgerichtete Anwendung und die konsequente Selbstkontrolle beim Verfassen von eigenen Texten.

Im Folgenden gebe ich einen Überblick über die häufigsten Fehlerschwerpunkte sowie über die Strategien zur eigenen Fehleranalyse.

  • 1. Schärfung

= die Verdoppelung von Konsonanten nach kurz gesprochenem Vokal
   (a, e, i , o , u)
 
– Strategie zur Fehlerfindung: in Silben sprechen, um die zwei Mitlaute zu hören: „kom – men“
Ableitungsregel anwenden: „kommt“ leitet sich von „kom-men“ ab

  • 2. Dehnung

=Wörter mit gekennzeichnetem langen Vokal: stummes „h“

 – Strategie: Wörter in Silben sprechen, um das „h“ zu hören: „Schu-he“

= Schreibung von „ie“ für ein langes betontes „i“

– Strategie: den i-Laut betont lang gezogen sprechen;

= Verdoppelung des Vokals bei „a, e, o“

 – Strategie: Lernwortkartei erstellen, häufig diese Wörter lesen und schreiben

  • 3. Gleich und ähnlich klingende Konsonanten

= Wortfamilien mit Auslautverhärtung b/p, g/k, d/t

 – Strategie: Wörter ableiten durch Silbenverlängerung (Grab – Gräber) oder Worterweiterung (hart – härter) 

= Wörter mit „v“ geschrieben, aber wie „f“ gesprochen

– Strategie: Lernwortkartei erstellen, häufig diese Wörter lesen und schreiben

  • 4. Gleich und ähnlich klingende Vokale /ä/e, äu/eu

Strategie: Verwechslung vermeiden durch Bildung der Einzahl: „Häuser – Haus“,
Ableitung vom Wortstamm: „älter – alt

  • 5. s – Laute

= „ss“ nach kurz gesprochenem Vokal

– Strategie: Schulung des Erkennens von langen und kurzen Vokalen

= „ß“ nach kurz gesprochenem Vokal

– Strategie: Ableitung des Wortes durch Wortfamilie: „Füße – Fuß

  • 6. Groß- und Kleinschreibung

= Großschreibung bei:
   Substantiven, substantivierten Verben und Adjektiven

 – Strategie: Artikel vor das Wort setzen, Mehrzahl bilden

= Kleinschreibung bei:
    Adjektiven, Adverbien, anderen Wortarten

 – Strategie: aus dem Satzzusammenhang erschließen, Erkennen von Adjektiven und Adverbien schulen