Richtig schöne Geschenkideen für die liebste Mama der Welt

Ob Geburtstag, Muttertag, Weihnachten oder einfach nur so – Geschenke für Mama sollen von Herzen kommen und sie richtig glücklich machen.

Nicht immer eine leichte Sache, oder?

Hier stelle ich dir ein paar tolle Geschenkideen vor, die das Herz jeder Mama höher schlagen lassen.

Aber zuerst gebe ich dir drei grundsätzliche Tipps

1.

Es ist gar nicht so wichtig, dass dein Geschenk viel Geld kostet. Viel mehr freut sich deine Mama darüber, dass du dir ein paar Gedanken darüber gemacht hast, was ihr wirklich gefallen könnte, als ein 08/15 Geschenk zu machen.

Blumen und Parfüm sind zwar schön, aber eher weniger originell.

 

Geschenke für Mama

2.

Denke beim Aussuchen auch daran, was ihr zur Zeit gerade gefällt. Vielleicht hat sie ja eine Lieblingsautorin, ist gerade besonders kreativ oder braucht viel mehr Zeit und Ruhe für sich selber.

3.

Auch das Auge freut sich! Verpacke deswegen dein Geschenk liebevoll und ideenreich. Denke auch an eine individuelle Karte, vielleicht mit einem kurzen Gedicht von dir oder einem gemeinsamen Foto.

Um dir die Qual der Wahl leichter zu machen, kommen hier jetzt meine Geschenke für Mama, die wirklich immer gut ankommen

Hier findest du meinen Artikel mit Geschenideen für deinen Papa.

Dieser Blogartikel enthält an manchen Stellen Affiliatelinks (mit Stern markiert). Das heißt, ich bekomme eine kleine Provision, wenn du über diesen Link kaufst. Für dich ändert sich am Preis nichts. Ich empfehle selbstverständlich nur Produkte, von denen ich selbst überzeugt bin.

1.

Geschenk -Sets

Wellness – Set mit Badepralinen *

Ein wunderbares Entspannungsset verschenkst du mit dem Bio Badepralinen Set „Oase der Sinne“.

Die Badepralinen sind vegan und vereinen verführerische, natürliche Aromen mit einer intensiven Pflege für Mamas Haut.

Die Pralinen des 7-teiligen Badekugelset kommen in den Düften Malvenblüte, Orange-Zimt, Schwarze Rose, Erdbeer-Feige, Schokolade und Limette-Macadamia.

Ein echtes Wellness-Erlebnis!

 

Kaffee – Set aus aller Welt *

Das perfekte Geschenk für Kaffee – Trinker, das auch optisch viel hermacht.

Enthalten sind 5 ausgewählte Länderkaffee-Sorten aus Mexiko, Peru, Kenia, Brasilien und Honduras.

Für Kaffee- Junkies ein muss!

Natürlich gibt es auch tolle Geschenk-Sets für Teeliebhaber, hier zum Beispiel.*

 

 

Kuscheldecke mit zwei Kissen *

Unter dieser Kuscheldecke kann es sich deine Mama richtig schön gemütlich machen.

Die zwei Kissen sorgen für zusätzlichen Komfort auf dem Sofa oder im Bett.

Das Kunstfell der Wohndecke und der Dekokissen fühlt sich angenehm weich und kuschelig an – ein absoluter Wohlfühl-Garant.

Die rustikale und natürliche Optik des zusammenpassenden Sets sorgt für einen Hauch von Berghütten-Atmosphäre in Mamas Wohlfühloase.

 

2.

Geschenke für Mama, denen du eine persönliche Note geben kannst

Weinglas mit Gravur *

Eine schöne Geschenkidee zu vielen Anlässen ist dieses Weinglas von Leonardo, das du mit einem kurzen Text und/ oder einem kleinen Motiv gravieren lassen kannst.

Es sieht hochwertig und edel aus und ist ein wirklich bleibendes Geschenk.

Wenn du magst, kannst du natürlich auch ein 2-Gläser-Set bestellen, dann kann dein Papa gleich mittrinken 😉

Hier zum Beispiel *

 

 

Bademantel mit eigenem Namen *

Einen kuscheligen Bademantel kann deine Mama sicher immer gebrauchen.

Und mit dem eigenen Namen zieht sie ihn gleich noch viel lieber an.

 

 

 

Schmuck mit Gravur *

Alle Mamas lieben Schmuck, oder?

Es gibt tolle Schmuckstücke, die du mit ihrem Namen oder einem Symbol gravieren lassen kannst.

Sehr schön ist zum Beispiel diese süße Namenskette in den Trendfarben Silber, Gold und Rosegold.

Für einen Blickfang sorgt das Amulett mit deiner Wunschgravur.

So wird sie zu einem ganz persönlichen Schmuckstück für deine Mama.

 

 

3.

Kurzurlaub und Abenteuer

Natürlich ist es nicht so wichtig, wie teuer ein Geschenk ist.
Aber eines ist klar: Wenn ein Geschenk besonders exklusiv sein soll, kann das schon mal Geld kosten.
Und die eigene Mama gehört mit Sicherheit zu den Menschen, für die man gerne mal mehr ausgibt.
Etwas teurere Geschenke sind zum Beispiel Wellnessreisen oder andere Kurztrips sein.
Deswegen hier zwei Geschenkideen, die etwas mehr Geld kosten.

 

Entspannung pur mit diesem Gutschein für 2 Personen von Jochen Schweizer *

Braucht deine Mama mal wieder Ruhe vor Jubel und Trubel?

Dann schenke ihr doch (vielleicht zusammen mit deinem Papa oder mit dir) eine traumhafte Auszeit in malerischer Landschaft.

Damit sie optimal in den Tag startet, gibt es ein leckeres Frühstück inklusive.

Ob Bayern, Rheinland-Pfalz oder Kärnten – insgesamt stehen dir über 60 Naturhotels in Deutschland oder Österreich zur Auswahl. Da ist für jeden und jede die passende Unterkunft dabei!

Der Gutschein ist 3 Jahre gültig, frei übertragbar und ganz einfach umtauschbar.

 

Erlebnis-Mix Gutschein von mydays *

Wenn deine Mama statt Entspannung lieber etwas mehr Abenteuer braucht, dann ist dieser Gutschein bestimmt perfekt.

Überrasche sie mit einem unvergesslichen Erlebnis aus mehr als 300 Erlebnisstandorten.

Der Gutschein ist 3 Jahre gültig, flexibel einlösbar und jederzeit umtauschbar.

 

 

Und zu guter Letzt noch ein paar Tipps zu

Do’s and Don’t’s: Diese Geschenke für Mama kannst du dir sparen

1.

Verschenke bitte keine Staubsauger, keine Küchenutensilien, keine Putzmittel.

Wenn du deiner Mama wirklich eine Freude bereiten willst, schenke ihr nichts, was mit Haushalt oder Arbeit zu tun hat, es sei denn, sie hat es sich ausdrücklich gewünscht.

Denn Mamas Leben besteht aus mehr als diesen beiden Dingen. 😉

2.

Schenke bitte auch keine Abnehmkurse, Kosmetikbehandlungen gegen Falten oder Zahnstein-Entfernungen.

Solche Geschenke geben deiner Mutter das Gefühl, sie sei nicht schön genug.

Achte lieber darauf, dass du deine Mama mit schönen Dingen bestärkst.

Dazu gehören beispielsweise alle Wellness-Produkte und das nötige Zubehör, wie hier zum Beispiel ein toller Jade Roller für das Gesicht *.

3.

Glaub mir, Mamas sehen sofort, wenn Geschenke auf die Schnelle besorgt wurden.

Manchmal kommen Weihnachten oder der Geburtstag aber doch ziemlich überraschend 🙂

Deswegen halte immer einen kleinen Vorrat an schönen Verpackungen * und liebevollen Geschenkkarten bereit, in die du zur Not einfach ein Foto von euch beiden einlegen kannst.

Und mein wichtigster Ratschlag:

Auch wenn du mal gar nichts schenken kannst, vergiss bitte auf keinen Fall, deiner Mama zu den wichtigsten Ereignissen zu gratulieren. Denn die größte Freude machst du ihr, wenn du an sie denkst und ihr das auch zeigst.