So schreibst du eine richtig gute Summary

Aktualisiert im November 2022.

Eine Summary schreiben musst du fast immer, wenn du einen englischen Text zusammenfassen sollst.

Sie ähnelt einer Inhaltsangabe im Deutschen.

Auch hier musst du die wichtigsten Fakten eines Texten in eigenen Worten wiedergeben.

Eine Summary schreiben

 

Wie schaffst du es, eine Summary zu schreiben, die deinen Lehrer wirklich begeistert?

Lass uns zunächst einmal klären:

Warum sollst du überhaupt eine Summary schreiben?

Summaries haben den Zweck, einen umfangreichen längeren Text so zusammenzufassen, dass ein anderer weiß, was drinnen steht, ohne ihn zu lesen.

In deiner Summary zeigst du, dass du den wesentlichen Inhalt des Textes verstanden hast und ihn verständlich darstellen kannst.

Auch wichtig:

Eine Summary schreiben: Was genau gehört in eine Summary?


In einer Summary:

  • sagst du dem Leser ganz grundsätzlich, worum es in dem vorliegenden Text überhaupt geht (the topic)
  • zeigst du auf, welche Argumente der Autor benutzt, um sein Thema zu stützen (sub-topics of the text)
  • erklärst du, was der Autor mit diesem Text sagen will (the message of the text)

Das sind also die wesentlichen Punkte, die du herausfinden musst:

Thema – Verknüpfung der Thesen – Botschaft des Textes

So schreibst du eine tolle Summary

  • Den Einleitungssatz schreibst du zum Beispiel in dieser Form = the topic

„The text ABC written by XYZ deals with the question as to why …“

  • Den Hauptteil schreibst du, indem du die Thesen des Autors aufzählst und sie mit Satzverbindungen verknüpfst = sub-topics of the text:

„First the author shows that … Then he argues that … Moreover, he reminds us…“

Du solltest auch die folgenden Ausdrücke lernen und in deiner summary anwenden:

The author…

says, states, points out that …
claims, believes thinks that …
describes, explains, makes clear that/why …
uses examples to confirm/prove that …
doubts, asks the question as to whether …
agrees/ disagrees with the thesis/ view that …
contradicts the view/ opinion that …
criticizes/ analyses/ comments on …
concludes that …
shows that it is important to consider …
contrasts X with Y / compares X to Y…
tries to express …
tries to convince the reader
argues that …
suggests that sth. should be done to/ against/ for …
appeals to the reader/government/ ? to …

Achtung:

Ganz wichtig ist, dass du in deiner summary nicht zitierst und die Sätze des Autors auch nicht in irgendeiner anderen Form einfach abschreibst.

Dein Lehrer merkt das und kann dir fürs Abschreiben natürlich keine Punkte geben!

Auch wichtig:

Lies den Ausgangstext ganz genau, unterstreiche das Wichtigste und dann schreibe deine Summary mit deinen eigenen Worten.

 

Die Sprache in einer Summary ist:

  • neutral, also nicht bewertend
  • die Sätze sind eher kurz
  • die Tense ist das Simple Present

 

Schreibe einen Kommentar