Vulgäre Ausdrücke, Flüche und verbale Ausrutscher von Kindern – Wie soll ich als Mama oder Papa darauf reagieren?

Aus Kindermund kommen nicht nur drollige Sprüche und fantasievolle Geschichten. Warum wohl? Gröbste Unfreundlichkeiten, verbale Ausrutscher und mit Fäkalausdrücken gespickte Gemeinheiten dominieren das Nachmittagsfernsehen und Talent-Shows, die vier bis sechs Millionen Zuschauer regelmäßig sehen. Darunter nicht wenige Kinder, die jüngsten sind oft erst drei Jahre alt.

Wie kann ich in den Fächern besser werden, in denen ich von Natur aus untalentiert bin?

Zuallererst muss ich was klarstellen: »Kein Talent« heißt nicht, dass man in diesen Fächern nicht gut werden kann. Es heißt nur, dass man es am Anfang schwerer hat, gut zu werden. Denn: Solange du nicht als lernbehindert giltst, kannst du dich in der Schule verbessern und alles lernen.

20 erfolgreiche Wege, liebevoll mit deinen Kindern zu reden (damit sie sich trotz Kritik geliebt und angenommen fühlen)

Ein wichtiger Teil der Erziehung besteht darin zu lernen, liebevoll mit Kindern zu reden, damit sie dir auch zuhören. Dabei entscheidet die Art und Weise, wie du mit deinem Kind sprichst darüber, wie er oder sie selber mit anderen redet. Eine liebevolle, wertschätzende Kommunikation mit deinen Kindern zeigt ihnen ganz nebenbei, wie sie sich klar …

20 erfolgreiche Wege, liebevoll mit deinen Kindern zu reden (damit sie sich trotz Kritik geliebt und angenommen fühlen) Weiterlesen »