Das going-to-Future: Diese 4 wichtigen Regeln musst du unbedingt kennen

In diesem Artikel zu den englischen Zeiten erkläre ich dir eine Zeitform, um über  zukünftige Ereignisse zu sprechen: das going-to-future.

Das going-to-future ist eine Zukunftsform, die wir so im Deutschen nicht kennen.

Wir übersetzen es im Deutschen immer mit „werden“.

Going-to-Future Regeln

Die 4 wichtigsten Regeln zum going-to-future

1.

Die Bildung des Aussagesatzes:

Form von „be“ + going to + Infinitiv des Verbs für alle Personen gleich.

 

I am going to go. Ich werde gehen.
You are going to go. Du wirst gehen.
He/ She/ It/ Mary/ My friend/ is going to go. Er/ Sie/ Es/ Mary/ Mein Freund wird gehen.
We/ My friend and I are going to go. Wir/ Mein Freund und ich werden gehen.
You are going to go. Ihr werdet gehen.
They/ The visitors are going to go. Sie/ Die Besucher werden gehen.

Wenn du die deutsche Übersetzung hier mit der des will-future  vergleichst, stellst du fest, dass sie identisch ist.

Das bedeutet, die Engländer haben zwei verschiedene Möglichkeiten, den gleichen Satz in einer unterschiedlichen tense der Zukunft zu sagen.

Auch wichtig: Das Simple Present – Diese Regeln musst du dir merken

2.

Die Bildung des verneinten Aussagesatzes:

Form von „be“ + not + going to + Infinitiv des Verbs für alle Personen gleich.

 

I am not going to go. Ich werde nicht gehen.
You are not going to go. Du wirst nicht gehen.
He/ She/ It/ Mary/ My friend/ is not going to go. Er/ Sie/ Es/ Mary/ Mein Freund wird nicht gehen.
We/ My friend and I are not going to go. Wir/ Mein Freund und ich werden nicht gehen.
You are not going to go. Ihr werdet nicht gehen.
They/ The visitors are not going to go. Sie/ Die Besucher werden nicht gehen.

  • Link zu amazon. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen.


3.

Die Bildung des Fragesatzes:

Form von „be“ + Subjekt + going to + Infinitiv des Verbs für alle Personen gleich.

 

Am I going to go? Ich werde nicht gehen.
Are you going to go? Du wirst nicht gehen.
Is he/ she/ Ii/ Mary/ my friend going to go? Er/ Sie/ Es/ Mary/ Mein Freund wird nicht gehen.
Are we/ my friend and I going to go? Wir/ Mein Freund und ich werden nicht gehen.
Are you going to go? Ihr werdet nicht gehen.
Are they/ the visitors going to go? Sie/ Die Besucher werden nicht gehen.

Auch wichtig: Wortschatz + Grammatik: Englische Zeiten für Einsteiger und Fortgeschrittene *

4.

Der Gebrauch des going-to-future:

Du setzt das Verb in dieser future tense immer dann ein, wenn du ausdrücken willst:

  • dass eine Handlung in der Zukunft fest geplant ist;
    Paula is going to celebrate her birthday soon.   =   Paula wird bald ihren Geburtstag feiern.
  • dass du logische Schlussfolgerungen für die Zukunft ziehst;
    They have not worked hard lately. They are going to fail.   =   In letzter Zeit haben sie nicht viel gearbeitet. Sie werden durchfallen.