Das Present Progressive – Diese Regeln musst du dir merken

Im Artikel davor habe ich euch eine der beiden englischen Zeitformen (= tenses) des Präsens erklärt: das Simple Present.

In diesem Artikel nun geht es um die zweite Zeitform des Präsens: das Present Progressive.

Da wir diese Form im Deutschen nicht kennen, haben viele Schüler Probleme damit,diese tense richtig zu bilden und vor allen Dingen, sie richtig anzuwenden.

Mit den folgenden Tipps kannst du dich aber sehr gut einarbeiten und sicher in der Bildung und der Anwendung werden.

B) The Present Progressive = Die (Verlaufsform der) Gegenwart = Das Präsens (in der Verlaufsform)

1. Die Bildung des Aussagesatzes:

Die konjugierte Form des Hilfsverbs „be“ + Verb + „-ing“ für alle Personen gleich.

I am going. Ich gehe.
You are going. Du gehst.
He/ She/ It/ Mary/ My friend/ is going. Er/ Sie/ Es/ Mary/ Mein Freund geht.
We/ My friend and I are going. Wir/ Mein Freund und ich gehen.
You are going. Ihr geht.
They/ The visitors are going. Sie/ Die Besucher gehen.

2. Die Bildung des verneinten Aussagesatzes:

Die konjugierte Form des Hilfsverbs „be“ + not + Verb + „-ing“ für alle Personen gleich.

I am not going. Ich gehe nicht.
You are not going. Du gehst nicht.
He/ She/ It/ Mary/ My friend is not going. Er/ Sie/ Es/ Mary/ Mein Freund geht nicht.
We/ My friend and I are not going. Wir/ Mein Freund und ich gehen nicht.
You are not going. Ihr geht nicht.
You/ The visitors are not going. Ihr/ Die Besucher gehen nicht.

Wie du siehst, steht die Verneinung im Englischen VOR dem Verb, um das es geht (go), während die Verneinung im Deutschen HINTER dem Verb steht. Wenn du dir das merkst, wirst du schon viel weniger Fehler machen.

3. Die Bildung des Fragesatzes:

Die konjugierte Form des Hilfsverbs „be“ + Subjekt + Verb + „ing“.

Am I going? Gehe ich?
Are you going? Gehst du?
Is he/ she/ it/ Mary/ My friend going? Geht er/ sie/ es/ Mary/ mein Freund?
Are we/ my friend and I going? Gehen wir/ mein Freund und ich?
Are you going? Geht ihr?
Are they/ the visitors going? Gehen wir/ die Besucher?

Bei der Fragebildung musst du dir merken, dass die konjugierte Form des Hilfsverb „be“ am Satzanfang steht und erst danach das Subjekt folgt.

4. Gebrauch des Present Progressive:

Du setzt das Verb in dieser tense immer dann ein, wenn du ausdrücken willst:

  • dass etwas im Moment des Sprechens geschieht;

The pupils are reading the book.          =       Die Schüler lesen (gerade) das Buch.

  • dass zwei oder mehrere Handlungen gleichzeitig ablaufen;

My mother is cooking dinner and my father is working in the garden.     =     Meine Mutter kocht das Abendessen und mein Vater arbeitet im Garten.

  • dass ein Geschehen nicht dauerhaft ist, sondern nur vorübergehend;

This month she is working in London.     =     Diesen Monat arbeitet sie in London.

  • dass du ein Geschehen beobachtest und wiedergibst, zum Beipiel eine Bildbeschreibung machst oder eine andere Handlung wiedergibst, die du beobachtest;

The animals in the picture are sleeping.     =     Die Tiere auf dem Bild schlafen (gerade).
The woman is calling the police.     =     Die Frau ruft (gerade) die Polizei an.

  • dass jemand bereits feststehende Pläne für die Zukunft hat;

We are visiting the Cathedral on Monday.     =     Wir besuchen den Dom am Montag.